201707.03
0
0

Hinweis vom 22.02.2017: Eigenmittel nach § 25 Abs. 4 KAGB für KVGs

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Abschlussprüfer von Jahresabschlüssen von Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG) gebeten, die Regelungen der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 (CRR) zu Eigenmitteln zu beachten, die für KVG im Rahmen des § 25 Abs. 4 KAGB (Kapitalanforderungen) zum Tragen kommen. Insbesondere weist die BaFin auf Art. 97 Abs. 1 CRR (Eigenmittel auf der Grundlage…

201707.03
0
0

Geänderter Rechnungslegungsstandard zur Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften als Entwurf veröffentlicht

Der neue Entwurf berücksichtigt eine Änderung der Bilanzierung für den Fall, dass ein ausscheidender Gesellschafter durch die Personenhandelsgesellschaft abgefunden wird und danach eine positive Differenz zwischen dem Abfindungsbetrag und dem Kapitalanteil des ausscheidenden Gesellschafters verbleibt. Diese soll nunmehr vorzugsweise mit dem verbleibenden Eigenkapital der Personenhandelsgesellschaft verrechnet werden. Eine anteilige Aktivierung der auf den ausscheidenden Gesellschafter…

201707.03
0
0

Kodex-Änderungen veröffentlicht

Die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex hat die Änderungen öffentlich gemacht. Ziel ist es, die Transparenz zu verbessern, um eine bessere Beurteilung der Unternehmensgovernance zu erreichen. Außerdem soll internationale Best Practice in den deutschen Kodex für börsennotierte Gesellschaften aufgenommen werden. Die Kodexänderungen gelten, sobald sie im Bundesanzeiger veröffentlicht worden sind. (14. Februar 2017)

201620.06
0
0

Ergänzung des Prüfungsurteils im Bestätigungsvermerk durch das BilRUG

Bei der Prüfung von Lage- und Konzernlageberichten für das nach dem 31.12.2015 beginnende Geschäftsjahr hat sich die Beurteilung des Prüfungsergebnisses im Bestätigungsvermerk auch darauf zu erstrecken, ob die gesetzlichen Vorschriften zur Aufstellung des Lage- oder Konzernlageberichts beachtet worden sind (§ 322 Abs. 6 Satz 1 HGB i.d.F. des BilRUG). Der Hauptfachausschuss des IDW hat die in IDW PS 400 enthaltene…

201614.03
0
0

HFA verabschiedet Entwurf zur Prüfung von Risikomanagementsystemen

Das IDW hat mit dem IDW PS 980 bereits in 2011 einen Standard für die Prüfung von Compliance Management Systemen (CMS) entwickelt, der in der Wirtschaft breite Akzeptanz gefunden hat und von Unternehmen auch bei der Einrichtung von CMS herangezogen wird. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen und der zunehmenden Nachfrage nach weiteren Prüfungsleistungen im Bereich…

201624.02
0
0

Bekanntmachung von DRS 22, DRS 23 und DRS 24 im Bundesanzeiger

Im Bundesanzeiger Amtlicher Teil vom 23. Februar 2016 sind der Deutsche Rechnungslegungsstandard (DRS) 22 Konzerneigenkapital, DRS 23 Kapitalkonsolidierung (Einbeziehung von Tochterunternehmen in den Konzernabschluss) und DRS 24 Immaterielle Vermögensgegenstände im Konzernabschluss durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gemäß § 342 Abs. 2 HGB bekannt gemacht worden. Diese Standards sind erstmals für nach dem…

201627.01
0
0

Geplante Änderung des Abzinsungssatzes für die Pensionsrückstellung gem. § 253 HGB

Am 27.1.2016 wurde vom Bundekabinett eine Änderung des § 253 HGB zur Abzinsung von Pensionsrückstellungen beschlossen. Nach § 253 Absatz 2 Satz 1 HGB-E sind Rückstellungen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr abzuzinsen, dabei ergibt sich der durchschnittliche Marktzinssatz bei sonstigen Rückstellungen weiterhin aus dem Durchschnitt der letzten sieben Jahre, bei Altersversorgungsverpflichtungen wird…